Abgeordnete liest für Kinder

Um Mädchen und Jungen Spaß an Literatur zu vermitteln, beteiligte sich die Donnersberger Landtagsabgeordnete Simone Huth-Haage jetzt wieder am Nationalen Vorlesetag der Stiftung Lesen. In diesem Jahr stellte sie Grundschülern im Kreis spannende Kinderbücher von Erich Kästner vor. Zunächst las die Abgeordnete zusammen mit Bürgermeister Rudolf Jakob in der Maria-Montessori-Grundschule Winnweiler, dann in der Grundschule Kirchheimbolanden und der Anne-Frank-Grundschule Rockenhausen sowie schließlich in der Eisenberger Pestalozzischule. Die Kinder verfolgten gebannt die Abenteuer, die in den Büchern „Emil und die Detektive“, „Das doppelte Lottchen“ und „Konferenz der Tiere“ geschildert werden. „Das sind Geschichten, die auch mich  und meine Kinder immer wieder begeistern“, schwärmte Huth-Haage und freute sich über das rege Interesse der Grundschüler.