Großartiges Wahlergbnis für die Union

Mit großer Zustimmung haben sich die Deutschen für die Fortsetzung der christdemokratischen Politik auf Bundesebene entschieden. Mit einem Wahlergebnis von 41,5 % zeigt sich, dass die Union die einzige Volkspartei im Bund geblieben ist. Die in den letzten beiden Legislaturperioden unter Führung unserer Kanzlerin Angela Merkel gemachte Politik ist von den Bürgern mit einem großen Vertrauensbeweis bestätigt worden. Jetzt gilt es mit dem richtigen Partner dem Regierungsauftrag gerecht zu werden. Dabei sind die Schnittmengen mit den möglichen Koalitionspartnern zu analysieren und im Sinne des Wählerauftrags sachgerecht und vor allem verantwortungsvoll umzusetzen. Erster Grundsatz dabei muss sein: erst das Land, dann die Partei. Die CDU wird hierbei staatspolitisch handeln und sich nicht in Parteitaktik verlieren. Der Ball liegt nun in den Händen der kleineren Parteien SPD und Grünen, die pflichtbewusst handeln sollten.