Bürgerinitiative übergibt Unterschriften

Mit dabei auch die Donnersberger LandtagsWindräder sollen nicht unkoordiniert wie am Fließband aufgestellt werden: Dafür macht sich die Bürgerinitiative „Bürger für ein zauberhaftes Zellertal“ stark, die jetzt im rheinland-pfälzischen Abgeordnetenhaus rund 1700 Unterschriften an den Petitionsausschuss des Landtags übergab.abgeordnete Simone Huth- Haage. Die Bürgerinitiative möchte der „Verspargelung“ des Zellertals  stoppen. Dafür haben sie in kürzester Zeit  so viele Unterschriften gesammelt, dass sich nun der Petitionsausschuss mit dem Problem befassen muss. Simone Huth-Haage versprch sich dem Anliegen anzunehmen.