Begeistert von Börrstadter Familienfest

Von  A wie Akrobatik bis Z wie zünftige Musik: Die Attraktionen des CDU-Familienfests in Börrstadt ziehen am Samstag an wie ein Magnet. Die Knickerbocker-Musikanten sorgen bei den rund 400 Besuchern schon für gute Laune, als die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner mit ihrem Wahlkampfbus das Freizeitgelände  ansteuert. Kinder drehen Runden mit der Gartenbahn, tollen auf dem Spielplatz und bewundern die niedlichen Kälbchen und  Schäfchen, im eigens für die Kleinen aufgebauten Mini-Streichelzoo.  Die Erwachsenen genießen Eis, Crêpes, Kuchen und Gegrilltes in der Frühlingssonne.  „Ein tolles und riesiges Programm, das die Börrstadter hier auf die Beine gestellt haben", lobt Kreisvorsitzende Simone Huth-Haage, als sie gemeinsam mit Julia Klöckner die Gäste des Fests begrüßt.

Glück wüschen Abgeordnete und Landesvorsitzende neben den Bürgermeisterkandidaten von  Börrstadt, Martin Fattler, und Winnweiler, Rudolf Jacob, allen Wahlkämpfern im gesamten Donnersbergkreis. 

Die Musiker spielen den Mickie-Krause-Hit „Julia schenk mir ein Foto, schenk mir ein Foto von dir“. Der für den prominenten Besuch leicht abgewandelte Text lädt ein zum Shooting-Marathon der CDU-Kandidaten mit ihrer Landesvorsitzenden. Dann gibt Julia Klöckner das Startzeichen zum Geländelauf. Die Minis und Bambini machen den Anfang, die großen Läufer folgen auf Strecken über 1000 bis 3000 Meter.

Während die Sportler noch von den Anstrengungen verschnaufen, bereitet sich die Akrobatikgruppe „No Limit“ schon auf ihre atemberaubende Show vor. Und so staunen die Gäste des Familienfests nicht schlecht, als die Turner in neon-bunten Kostümen zu den Klängen von „Summertime Sadness“  durch die Luft wirbeln,  synchron Radschlagen und waghalsige Figuren auf dem Pferd zeigen.