Abschluss mit der Landesvorsitzenden

Vom Termin mit der Kanzlerin direkt nach Kirchheimbolanden: "Die Stimmung war großartig in Worms, als Angel Merkel auf dem Schlossplatz gesprochen hat", berichtet Julia Klöckner gerade erst angekommen. "Aber wir wissen, es kommt nicht nur auf die Stimmung bei einer Wahl an, sondern vor allem auf die Stimmen - und deshalb machen wir Christdemokraten Wahlkampf bis zum Schluss."

Zum Rundgang durch den Schlossgarten in Kirchheimbolanden begrüßt Abgeordnete Simone Huth-Haage die CDU-Landeschefin. Diese interessiert sich nicht nur für den alten Baumbestand und die Gestaltung der Anlage. Sie dankt  zusammen mit Simone Huth-Haage vielmehr auch den Ehrenamtlichen für ihre engagierte Arbeit und  wünscht den Bürgermeisterkandidaten Klaus Hartmüller (Kibo) und Nicole Brückner (Bolanden) viel Glück für den Wahlausgang. "Schickt mir bitte gleich 'ne SMS, wie es ausgegangen ist", sagt Julia Klöckner lachend. Und Simone Huth-Haage ergänzt: "Wir drücken euch allen fest die Daumen."

Nachdem sich Julia Klöckner über die weiteren Pläne für den Schloss- und Terrassengarten informiert hat, wartet eine kleine Weinprobe auf die ehemalige Weinkönigin. Mit vielen Bürgern und CDUlern aus der Kreisstadt und dem Umland probieren Landesvorsitzende und Abgeordnete frische und edle Rebtropfen des Weinguts Brunckscher Schloßgarten, Boudier+Köller. Und dann geht's weiter zur nächsten Station beim Wahlkampfendspurt.