Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Simone Huth-Haage hat die CDU-Fraktion den Antrag „Erste Reaktionen auf die Leitlinien zum Umgang mit kleinen Grundschulen“ auf die Tagesordnung des Bildungsausschusses des Landtages setzen lassen. „Mir ging es dabei natürlich um die Frage, wie das Bildungsministerium unsere parteiübergreifende gemeinsame Resolution im VG-Rat zum Erhalt der Grundschule Dannenfels bewertet, und wie das weitere Vorgehen der Landesregierung ist.“, so Huth-Haage. Der aktuelle Entwurf der Leitlinien sieht vor, dass die Schulträger in den nächsten sechs Monaten ihr eigenes Konzept für die Schule entwickeln können. Dieses Konzept ist anschließend die Basis, auf der die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion im Herbst 2017 prüft, ob das vom Schulträger entwickelte Konzept tragfähig ist. „Das klingt reichlich vage, aber die Diskussion im Ausschuss, in der ich explizit auf die Situation in Dannenfels hingewiesen habe, hat gezeigt, dass sowohl die pädagogische Arbeit vor Ort als auch der Einsatz der kommunalen Familie im Bildungsministerium wahrgenommen und anerkannt wird.“

Ein Dissenz besteht aber in der Auffassung der Arbeit an kleine Grundschulen. So zitierte Huth-Haage aus dem Brief der Ministerin vom 09. März: wenn Schulen sehr klein werden, kann dies „negative Auswirkungen“ auf die Bildung von Kindern haben. „Das kann ich so nicht stehen lassen. Bereits im letzten Ausschuss habe ich die Ministerin aufgefordert, die Arbeit in kleinen Grundschulen nicht einseitig defizitär darzustellen. Leider hat sie in ihrem Schreiben an mich erneut eine solche Formulierung verwendet. Wir vor Ort wissen, was in unseren kleinen Grundschulen tagtäglich für die Bildung unserer Kinder getan wird.“

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die sich für den Erhalt der kleinen Grundschulen einsetzen möchten, sind zu einem informellen Austausch am Donnerstag, den 30. März 2017, um 17.00 Uhr in die CDU-Landtagsfraktion herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitte ich um vorherige Anmeldung (Büro Huth-Haage 06352/702893).