Mehr Sicherheit für unsere Schülerinnen und Schüler

Die erste Befragung zur Schulbussicherheit im Donnersbergkreis Ende 2008 hat den Anstoß für eine Reihe von Verbesserungsmaßnahmen geliefert (die Ergebnisse finden Sie hier). Nach einem Schulbus-Symposium mit Einbindung des ADAC wurde ein 5-Punkte-Plan für mehr Schulbussicherheit im Donnersbergkreis erarbeitet und in den Kreistag eingebracht. Erste Maßnahmen wurden noch in 2009 wirksam umgesetzt und konkrete Verbindungsprobleme gelöst. Jetzt trifft sich erstmals der von mir angeregte interfraktionelle Arbeitskreis, der die Maßnahmenumsetzung begleiten soll. 

Für unsere weitere Arbeit bitte ich Sie herzlich, mir Ihre aktuelle Einschätzung und Bewertung der Busverbindungen und der Schulbussicherheit mitzuteilen. Haben sich für Sie spürbare Verbesserungen eingestellt, oder sehen Sie noch Defizite? Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail (simone.huth-haage@web.de) oder nutzen Sie den aktualisierten Online-Fragebogen. Den Fragebogen können Sie sich auch hier als PDF-Datei herunterladen und ausgefüllt an mein Bürgerbüro senden.


Online-Umfrage zur Schulbus-Sicherheit